Elberfeld-Mitte Sakralbauten 2005 Antonio Quintiliani

Kolumbarium Kath. Friedhof Hochstraße

Drei monolithische Wandscheiben unterschiedlicher Länge und Höhe definieren eine Raumplastik hoher gestalterischer Qualität. Die Stellung der Urnenwände zueinander schafft angemessene Andachtsräume. Die Beschränkung auf die Materialien polierter Ortbeton und Anröchter Grünstein der Verschlussplatten verstärken die Anmutung einer archaischen Skulptur.

Die anspruchsvolle Bauaufgabe eines Kolumbariums wird eindrucksvoll in Signifikanz und Würde gelöst.

Auszeichnung guter Bauten 2007: Anerkennung (aus der Begründung der Jury)

© Fotos: Kolumbarium Hochstraße / Quinitiliani Architekt 2006 ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS