Elberfeld-West Mehrfamilienhaus 2004 Rocho Architekten

Wohnresidenz Moltkestraße

Erläuterung der Architekten: Das Bauen in einem von Gründerzeitvillen dominierten Gebiet wie dem Briller Viertel verlangt Respekt und Sensibilität im Umgang mit der nachbarschaftlichen Bebauung. Es war uns wichtig, dass Form und Proportionen des neuen Wohngebäudes maßstäblich auf diesen Kontext reagieren - in zeitgemäßer Weise. So ist ein würfelförmiger Solitär in klarer Formensprache entstanden. Im Sockelbereich befinden sich Eingang, Kellerräume und Garagen, darüber drei komfortable Wohnungen mit 150 qm bzw. 100 qm (Staffelgeschoss) Wohnfläche. Offene Grundrisse mit raumhohen Schiebetüren und die Ausstattung mit Materialien wie Eichenholz und Schiefer sorgen im Inneren für eine angenehme und warme Atmosphäre.

Rocho Architekten

© Fotos: Wohnresidenz Moltkestraße / Sigurd Steinprinz 2004 · Wohnresidenz Moltkestraße / © Sigurd Steinprinz, Bayreuther Straße 52a, 42115 Wuppertal ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS