Barmen Geschäfts-und Bürobauten 1993 RKW Architekten

Büro- und Geschäftshaus

Auf einer innerstädtischen Brachfläche am Alten Markt errichtete das Architekturbüro Rhode, Kellermann, Wawrowsky und Partner Anfang der 1990er Jahre den siebengeschossigen Geschäfts- und Bürohauskomplex. In geschickter Weise wurde das schmale Grundstück genutzt und auf die schwierige städtebauliche Situation reagiert. Ein hoher gläserner Turm markiert den Eingang zu Innenstadt, während die niedrigeren Längsseiten mit Naturstein verkleidet wurden. Auf der rückwärtigen Seite zum Werth wurde die Bebauung gestaffelt angelegt. Das Gebäude zeigt typische Gestaltungsmerkmale des Geschäftshausbaus der 1990er Jahre. Insbesondere das dualistische Prinzip zwischen leichter Glasfassade und schwerer Natursteinwand ist für den Typus charakteristisch. jb

© Fotos: Büro- und Geschäftshaus / Steinprinz, Sigurd 1993 ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS