Elberfeld-West Einfamilienhaus 1972 Dr. Herbert Heuser

Büro- und Wohnhaus Heuser

Eine interessante Variante zum Thema zeitgenössischer Fassadengestaltung bietet das Bürohaus an der Funckstraße. Der giebelständige Zeilenbau ist symmetrisch gegliedert und zitiert in sachlich strenger Form eine klassische Ordnung aus Pilastern, Wandvorlagen und Rücksprüngen unter Verzicht auf jegliches Ornament. Die grafische Struktur der Fassade wird durch die Farbigkeit der Ziegel unterstützt. Das Bürohaus bildet ein eigenwilliges Beispiel für die verschiedenen Versuche der 1980er Jahre, über die rein funktionalen Bedürfnisse hinaus wieder architektonische Gestaltqualitäten zu entwickeln. jb

© Fotos: Büro- und Wohnhaus Heuser / Sigurd Steinprinz 2015 ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS