Barmen Öffentliche Bauten 1937 Alexander Schäfer

Polizeipräsidium

Einziges Relikt nationalsozialistischer Architektur an der Allee ist das 1937 erbaute Polizeipräsidium von Alexander Schäfer. Das viergeschossige Gebäude mit seinen endlosen Fensterachsen und der großen, fünf Fensterachsen breiten Freitreppe hätte den Auftakt für die westlich geplante Verbreiterung der Allee gebildet. Es besteht aus einem großen Hauptblock, der bis zur Wittensteinstraße reicht und hat zwei Innenhöfe. Die Gestaltung der Fassaden ist äußerst sachlich, fast modern, Das Haus erinnert weit mehr an das Reichsluftfahrtministerium, als an die monumentalen Entwürfe de Reichsbauten, die allgemein für die Aufmarschstraßen geplant wurden. jb

© Fotos: Polizeipräsidium / Sigurd Steinprinz 2007 ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS