Ronsdorf Quartiere 1926 - 1927 unbekannt

Wohnhäuser

1924 beschloss der Rat der Stadt Ronsdorf den Bau von Reihenhauszeilen an der Schenk- und Resedastraße. Die zweigeschossigen Häuser sind einheitlich gestaltet und besitzen Zwerchgiebel, Seitenrisalite und an den Kopfgebäuden der Zeilen Erker. Das Erdgeschoss wurde verputzt und das Obergeschoss wie auch die Dachaufbauten mit Schiefer verkleidet. Im Gegensatz zu den größeren bauten an der Schenkstraße sind die kleineren Häuser der Resedastraße weniger reichhaltig gegliedert und verziert worden. Sie wurden weitgehend von Arbeitern bewohnt, während die aufwendigeren Bauten von einer bürgerlichen Bevölkerungsschicht bezogen wurden. Nach der Fertigstellung verkaufte die Stadt einen großen Teil der Häuser an Privatleute. jb

© Fotos: Wohnhäuser / Steinprinz 2013 · Wohnhäuser / Foto: Jörg Lange, Wuppertal ·

Der Architekturführer Wuppertal
wird gefördert von:

GWG
powered by webEdition CMS